Kontakt Impressum Internbereich

Wissenschaft im Dialog

 

Die Deutsche Meteorologische Gesellschaft e.V. (DMG) stellt sich heute als vielfältige Informationsplattform und Interessen-vertretung für alle in dem inzwischen sehr breit gefächerten Feld der Meteorologie und der physikalischen Ozeanographie tätigen Wissenschaftler dar. Sie nimmt zu grundlegenden aktuellen Fragen der Meteorologie Stellung und informiert die Öffentlichkeit darüber. Auf diese Weise interagiert sie auch mit Gesellschaft und Politik und nimmt am öffentlichen Meinungsbildungsprozess Teil. Aber das Hauptaugenmerk ihrer Arbeit liegt, wie bereits zur Zeit ihrer Gründung im vorletzten Jahrhundert, auf dem Austausch wissenschaftlicher Methoden und Forschungsergebnisse.

Als wissenschaftliche Gesellschaft blickt die DMG auf eine weit über hundertjährige Geschichte zurück. Die Anfänge liegen in den Gründerjahren des 19. Jahrhunderts, einer Zeit, in der gerade wissenschaftliche Entdeckungen und der daraus resultierende technische Fortschritt einen Zeitgeist förderten, der auch das Interesse an den Wissenschaften besonders beflügelte. So können viele „nationale“ Gesellschaften ihre Wurzeln gerade bis hierher zurückverfolgen.

Das 20. Jahrhundert mit den beiden Weltkriegen, in denen auch die Meteorologie mitunter im Dienst militärischer Vorhaben stand, bis zur Wiedervereinigung 1990, die entsprechend in der Wiedervereinigung der DMG (West) mit der Meteorologischen Gesellschaft (MG) der DDR mündete, bedeutete auch für die DMG entsprechend bewegte Zeiten. Heute steht besonders auch der internationale Gedanken- und Erfahrungsaustausch unter Wissenschaftlern auf der Agenda der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft – ein logischer Schritt unter dem Eindruck des immer weiter zusammenwachsenden Europas. Die DMG ist Gründungs-mitglied der Europäischen Meteorologischen Gesellschaft (seit 1999) und stellt sich in diesem Rahmen Aufgaben, die auf nationaler Ebene alleine nicht oder nicht wirkungsvoll bearbeitet werden können.

Dabei steht die DMG nicht ausschließlich Meteorologen, sondern auch Wissenschaftlern verwandter Fachbereiche, anderen wissenschaftlichen Gesellschaften, sowie Behörden, Firmen und Laien, welche ähnliche Ziele wie die DMG fördern oder die Ziele der DMG unterstützen wollen, offen.

Zu diesen Zielen gehört neben den oben erwähnten: wissenschaftliche Tagungen, Vorträge und Seminare zu organisieren, die Herausgabe meteorologischer Zeitschriften und anderer Fachveröffentlichungen, sowie Aus- und Fortbildung bzw. Qualitätssicherung in der Meteorologie. Die DMG regt darüber hinaus meteorologische Untersuchungen an und unterstützt diese nach Möglichkeit, außerdem verleiht sie Ehren- und Förderpreise für besondere Leistungen innerhalb der Meteorologie.